Meginem Nematoden 100m2

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 3 - 5 Werktage

Ein effizienter Nützling gegen Dickmaulrüsslerlarven....

Produktinformationen

Kleiner Nützling ganz gross...
Rasche Abhilfe gegen Dickmaulrüsslerlarven

Portrait

Created with Sketch.

Nematoden oder auch Fadenwürmer genannt sind microskopisch kleine Lebewesen und sind  im Boden und im Wasser weit verbreitet und haben sich an sehr vielfältige Lebensbedingungen angepasst. Einige Arten parasitieren Insektenlarven oder Schnecken und werden deshalb für den biologischen Pflanzenschutz eingesetzt. Meginem Nematoden setzt  man gezielt gegen den gefürchteten Dickmaulrüssler ein, der im Wurzelbereich doch beträchtliche Schäden verursachen und die Pflanzen zum Absterben bringen kann. Der Dickmaulrüssler Käfer der etwa 1.5cm gross ist und der auch enorme Schäden an Blattwerk mit dem typischen Buchtenfrass verursachen kann, legt eine Vielzahl von Eiern, von August bis in den Oktober, in den Boden der Frasspflanzen ab. Daraus entstehen rasch gefrässige Larven, die sich durch starke Frasstätigkeiten an der Wurzel entwickeln, Winterfett anfressen und wenn es kälter wird, tiefer ins Erdreich vorstossen und überwintern.
Im zeitigen Frühjahr, erwachen die Larven und fressen sofort wieder an den Pflanzenwurzeln, denn sie wollen sich rasch wieder zum Käfer entwickeln. Ab etwa Anfang bis Mitte Mai ist bereits wieder der Käfer unterwegs und verursacht wieder den unschönen Buchtenfrass an unseren Pflanzen. Der Käfer ist nachtaktiv und kann bis 250 Meter in einem Tag zurücklegen und klettert selbst fast glatte Wände hoch.
Meginem Nematoden sind natürliche Feinde der Dickmaulrüsslerlarven und schützen zuverlässig und effizient unsere Pflanzen im Wurzelbereich, sind für Mensch /Umwelt und Tier nicht gefährlich und jagen nur gezielt diese Larven und schonen somit die wertvolle Bodenfauna.

Anwendung /Ausbringung

Created with Sketch.

Meginem Nematoden können etwa von Anfang/Mitte April bis Anfangs/Mitte Mai ausgebracht werden, sobald die Bodentemperaturen 10-12 Grad erreicht haben. Der zweite Behandlungszeitraum bietet sich wieder von Anfang/Mitte September an, bevor die Larven in die Winterruhe gehen.
Die Larven werden Ihnen per Post zugestellt. Wichtig ist, dass Sie sofort die Nützlinge gemäss einfacher Anleitung ausbringen.
Hierzu wird der Boden vorgängig sehr gut vorgewässert. In einer 10lt Giesskanne mit handwarmen Wasser werden die Fadenwürmer vom Trägerstoff aufgelöst und auf dem feuchten Boden ausgebracht. Die Giesskanne wird nochmals ausgewaschen und das Ganze nochmals gut eingewässert, so dass die Nützlinge, rasch in den Boden eindringen und die Larven jagen können. Ueber 2 Wochen wird der Boden gut feucht gehalten, da sich die Nematoden nur durch Feuchtigkeit fortbewegen können.

Angebot und Lieferung

Created with Sketch.

Lieferung Nematoden auf Trägerstoff, solange Vorrat und Anwendungszeitpunkt