Pfingstrose

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 3 - 5 Werktage

 einer der schönsten Sorten....

Produktinformationen

Anmutiger Blickfang für Ihren Garten.
Im Portrait die besondere Diva...

Portrait

Created with Sketch.

Die Pfingstrose ist seit der Antike bis ins 19. Jahrhundert für seine wirksame Heilkraft bei Gicht, Kinder und Frauenleiden, Epilepsie und zahnenden Kindern bekannt. Es waren die Mönche, die diese Pflanzen nach Mitteleuropa brachten und in Ihre Medizinalgärten pflanzten. Von da aus verbreiteten sie sich ich in die Bauerngärten, wo man die Anspruchslosigkeit und Langlebigkeit bis Heute schätzt.
Diese ausdauernde, krautige, buschartig wachsende Pflanze wird ca. 60-80cm hoch. Darüber thronen im April, endständig gefüllte bis halbgefüllte Blüten, die bis 15cm gross werden können. Dieser Gartenschatz passt perfekt in einen natürlichen Garten in Gemeinschaft von Frauenmantel, Glockenblume und Storchenschnabel. Für die Vase geschnitten, verrät die Schönheit erst ihre volle Pracht.

Standort und Pflege

Created with Sketch.

Die Pfingstrose liebt sonnige bis halbschattige Lagen mit kalkhaltigen,humosen und nahrhaften Böden, die gerne gleichmässig feucht sein sollten. Bei der Pflanzung sollte beachtet werden, dass die Brutaugen am Wurzelrhizom nicht mehr als 3-4cm mit Erde bedeckt werden. Ansonsten machen sie zwar Blätter, aber um so weniger Blüten. Eine Gabe von organischem Blüten Feststoffdünger beim Austrieb und nach der Blüte, schätzen diese sogenanten Starkzehrer ungemein. Ein Rückschnitt der alten Blätter und Triebe, sollte beim Austrieb bis auf 5cm erfolgen. Der fleissige Gärtner sollte das regelmässige harken unterlassen, denn die Diva schätzt die Ruhe am gleichen Standort. Als Dankeschön wird sie von Jahr zu Jahr mehr Blütentriebe machen und nicht nur das Gärtnerherz erfreuen.

Angebot und Lieferung

Created with Sketch.

Als Pflanze im 18 cm Topf, solange Vorrat